Pflichtfortbildungen für Praxisanleiter

Fortbildungen für Praxisanleiter

Nach PflAPrV §4 Praxisanleitung Abs. (3), … ist die Befähigung zur Praxisanleiterin oder zum Praxisanleiter […] durch […] kontinuierliche, insbesondere berufspädagogische Fortbildung im Umfang von mindestens 24 Stunden jährlich gegenüber der zuständigen Behörde nachzuweisen.
Das BZNW bietet Ihnen die Möglichkeit die nötigen Nachweise, durch Teilnahme an den speziell angebotenen Tagesseminaren (max. 20 TN), zu erlangen.

Tagesseminar 1: Kompetenzorientiert in der Praxis ausbilden – wie geht das?

Inhalte der Veranstaltung:
• Berufspädagogisches Update
• Ausbildungsverständnis
• Definition von Kompetenz
• Grundverständnis von Kompetenzorientierung
• Die Pflege-Ausbildungs- und Prüfungsverordnung (PflAPrV)
• Die Rahmenausbildungspläne
• Kompetenzorientiert ausbilden und prüfen?

Termine: 27.10.2020, 08.30 – 15.30 Uhr (die Termine 27.01. und 06.05. sind bereits ausgebucht! Keine Anmeldung mehr möglich)

Die Seminargebühr für diese Tagesfortbildung beträgt 149,00 €

Referent: Herr Dr. Andreas Bock
Geschäftsführer/Schulleiter

Tagesseminar 2: Mit einem Bein im Gefängnis? Praxisanleitung im Spannungsfeld des Straf- und Haftungsrechts.

Als Praxisanleitende handeln Sie in einem spannenden Feld, in dem Sie täglich der Frage begegnen, welche Aufgaben Sie den Auszubildenden zutrauen können und vor allem dürfen. Es soll in dieser Veranstaltung darum gehen, eine Antwort auf diese Fragen zu finden und zu verdeutlichen, wie sich die haftungsrechtlichen Aspekte im Kontext von Praxisanleitung darstellen.

• Einblicke in relevante strafrechtliche Tatbestände im Kontext der Praxisanleitung
• Haftungsrechtliche Aspekte in Anleitungssituationen
• Delegation ärztlicher und pflegerischer Tätigkeiten an Auszubildenden
• Entscheidungshilfen für konkrete Anleitungssituationen
—-
Termine: 18.11.2020, 08.30 – 15.30 Uhr

(die Termine 10.02.20 und 27.05.2020 sind bereits ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich!)

Die Seminargebühr für diese Tagesfortbildung beträgt 149,00 €

Referent: Herr Marco van den Berg M.A.
stellv. Geschäftsführer/Schulleiter

Tagesseminar 3: Ausbildung zur professionellen Pflege. Wie geht das?

In diesem Seminar wird die konkrete Gestaltung der praktischen Ausbildung nach dem Pflegeberufegesetz thematisiert. Sie erhalten Gelegenheit sich Im Spannungsfeld zwischen den notwendigen Veränderungen und dem Bewahren von Bewährtem zu orientieren.

• Praxisanleitung nach dem Pflegeberufegesetz.
• Alter Wein in neuen Schläuchen? Was bleibt? Was wird sich verändern?
• Praxisanleitung planen. Entscheidungsebenen der Praxisanleitung.
• Arbeitsorientiertes, arbeitsverbundenes und arbeitsgebundenes Lernen.
• Kompetenzen im Blick. Kompetenzentwicklung in den drei Ausbildungsjahren.
• Die Bedeutung des Pflegeprozess für den neuen Pflegeberuf.
• Wie kann die Praxisanleitung in Zukunft organisiert werden? Methodenpool.
• Lernen vom Profi: Kognitive Apprenticeship.

Termine: 09.12.2020, 08.30 – 15.30 Uhr,

(die Termine 23.03.20 und 24.06.2020 sind bereits ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich)

Die Seminargebühr für diese Tagesfortbildung beträgt 149,00 €

ReferentIn: Frau Ines Kopp B.A., cand. M.A. und Herr Eckhard Schemmer Dipl. Pflegewissenschaftler

Möchten Sie direkt alle 3 Pflichtfortbildungen für PraxisanleiterInnen in einem Paket buchen, ermäßigt sich der Preis auf 399,00 € (bitte beachten: bei Einzelbuchungen kann der Preis im Nachhinein nicht mehr reduziert werden!).

Zur Anmeldung benutzen Sie bitte das unten eingestellte Anmeldeformular (pro Teilnehmer bitte eine Anmeldung). Alle Fortbildungen finden in unserem Haus statt. Anmeldeschluss ist jeweils 14 Tage vor Fortbildungsbeginn. Sollten Sie von uns keine gesonderte Nachricht erhalten gilt Ihre Anmeldung als Zusage.

Kontakt

Bildungszentrum Niederrhein Wesel

Hansaring 25
46483 Wesel

Tel.: 0281 / 338240
Fax.: 0281 / 3382444

mail_at_bznw.de

Anreise

Qualitätstestiert

Bildungszentrum Niederrhein Wesel - Qualitätsentwicklung und Qualitätsüberprüfung in der Bildung

Qualitätsgesichert

Anerkannte Bildungsstätte

Mitglied im

BLGS e.V.

Ausbildungen

Bildungszentrum Niederrhein Wesel

Team

Bildungszentrum Niederrhein Wesel - das Team