Diabetes mellitus

Ziel

Diabetes mellitus bedeutet Veränderung der Lebensqualität. Neben übersichtlichen Besprechungen der Pathologie erweitern Sie in dieser Veranstaltung Ihre Sachkompetenz in praktischen Handhabungen sowie zur Beratung der Patienten.

Inhalt

  • Kurzer Überblick zur Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie bei Diabetes mellitus
  • Medikamente in der Übersicht
  • Insulintherapie: Insuline, Applikation, Aufbewahrung, Besonderheiten im Umgang
  • Blutzuckermessungen und Fehlerquellen
  • Spritzen, PEN, Pumpe mit praktischen Übungen
  • Lebensqualität und Diabetes
  • Ernährungstipps

Termine

16.10.2018

Zeit

14.30 – 18.00 Uhr

Seminarstunden gesamt

4

Ort

BZNW

Referent

Beate Weinrich
Lehrerin für Pflegeberufe
Diabetesberaterin DDG
Krankenschwester

Teilnehmer

max. 16 Personen aus allen Bereichen der Pflege

Arbeitsstruktur

halbtägiges Seminar

Methoden

Vortrag, Erfahrungsaustausch, Demonstration, Diskussion

Anmeldung

bis 08.10.2018

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Hinweise

Diese Veranstaltung wird im Rahmen der gemeinsamen Fortbildungsreihe der Fachweiterbildungsstätten für Intensivpflege- und Anästhesie im Bistum Münster in Kooperation mit dem Diözesancaritasverband Münster angeboten.

Seminargebühr

44,50 €
für Mitarbeiter aus den Trägerkrankenhäusern und ihren angeschlossenen Alteneinrichtungen keine Ermäßigung

Anmeldung über:

Tanja Thiemann
Hansaring 25
46483 Wesel
Telefon: 0281/338240
Fax: 0281/3382444
Email: t.thiemann_at_bznw.de
Anmeldung zu o.a. Fortbildung erfolgt in Kenntnis und Anerkennung
der AGBs.

Kontakt

Bildungszentrum Niederrhein Wesel

Hansaring 25
46483 Wesel

Tel.: 0281 / 338240
Fax.: 0281 / 3382444

mail_at_bznw.de

Anreise

Qualitätstestiert

Bildungszentrum Niederrhein Wesel - Qualitätsentwicklung und Qualitätsüberprüfung in der Bildung

Qualitätsgesichert

Anerkannte Bildungsstätte

Mitglied im

BLGS e.V.

Ausbildungen

Bildungszentrum Niederrhein Wesel

Team

Bildungszentrum Niederrhein Wesel - das Team